Sonntag, 13. November 2011

Das neuste Verbrechen...


heißt Sugar Sugar Rune . Ich hab ja schon immer eine klitze kleine Schwäche für so was gehabt ^^' Shugo Chara und Konsorten haben mich bereits mit der ersten Folge umgehauen und so war es auch mit S2R. Ich weiß nicht mal genau was mir an diesen Genres immer so doll gefällt... Veilleicht weil es so bunt ist? Ich weiß es nicht. Jedoch ist S2R vor allem eins... Lustig! Es lässt sich in das Genre Komödie, Fantasy, Ganbatte und Romantik ein gliedern und spielt meist in einer Schule (Gegenwart)bei den Hexen Zuhause oder in der Zauberwelt.

Die meisten Angaben stammen aus dem Anime, da ich gerade dabei bin den Manga zu lesen. Sollte ich jedoch schon etwas aus dem Manga wissen werde ich es hinzufügen.


Bevor ich zur Beschreibung und zu den Charakteren komme, muss ich noch gleich ein Zitat von Anisearch hier einbringen, den ich nur zu köstlich finde, die Serie jedoch in vollem Umfang beschreibt: Man nehme etwas sinnlose Magie, einen Haufen verrückter Charaktere, einen geheimnisvollen Oberschüler namens Pierre und man hat "Sugar Sugar Rune"!

In ganzen 51 Folgen Spielt sich die Geschichte, rund um die beiden Hexen, Chocolat und Vanilla, ab. Beide haben es sich zum Ziel gesetzt die nächste Hexenkönigin zu werden und sind daher in die Menschenwelt gekommen, um Herzen von Jungen zu sammeln. In der Schule treffen sie auf die unterschiedlichsten Exemplare unter denen auch Pierre ist. Pierre ist, anders als Chocolat und Vanilla, ein Mittelschüler und scheint sich für Chocolat zu interessieren. Warum genau erfährt man später. Chocolat und Vanilla müssen bei ihrer Männer jagt ziemlich aufpassen, denn eine Regel der Hexen lautet, das sie sich nicht in einen Menschen verlieben dürfen. Denn anders als bei den Menschen "wachsen" die Herzen bei Hexen nicht mehr nach und sobald sie ein rotes Herz bekommen !müssen! sie ihr Herz demjenigen schenken und sterben dann, so ist es auch bei anderen magischen Wesen, wie zum Beispiel den Ogulen. Ogule gehörten früher zu den Hexen, wurden jedoch verbannt und versuchen nun wieder die Herrschaft im Zauberreich zu erlangen.

So kommen wir einmal zu den Herzen die Chokolat und Vanilla sammeln müssen um zur neuen Königin zu werden. Diejenige die am Ende die meisten hat wird Königin.
Dazu müssen sie Jungen dazu bringen sich in sie zu verlieben.


Ein gelbes Herz steht für Überraschung und ist am wenigsten Wert, das erste Herz das Chocolat bekommt war gelb.

Ein orangenes Herz steht für eine kleine Schwärmerei, Vernarrtheit oder Liebe auf den ersten Blick

Ein grünes Herz steht für Freundschaft

es gibt auch ein blaues (hab leider kein Bild gefunden) das steht für Respekt

Das pinke Herz steht für Liebe.


Das lilane Herz steht für Lust, verbotene Liebe

Dieses Herz steht für die bedingungslose Liebe. Bekommt eine Hexe gegenüber einem anderen dieses Herz muss sie es dieser Person schenken und stirbt, außer diese Person(wenn es sich um ein magisches Wesen handelt) hat ebenfalls ein rotes Herz dann tauscht man, als Zeichen der Heirat, die Herzen.

Das schwarze Herz steht für Hass, Eifersucht und Angst. Nimmt eine Hexe ein schwarzes Herz auf, stirbt sie. Ogule sammeln diese Herzen.

Zudem gibt es noch weiße Herzen, die komplett rein sind. Ein Familiar dessen Fluch gebrochen wird hat ein weißes Herz.

Charaktere:

Chocolat Meillure/ Chocolat Kato

Chocolat ist der Hauptcharakter der Serie S2R. Sie ist sehr aufgeweckt und hat eine starke Persönlichkeit. Dennoch kann sie sehr schnell wütend werden. Sie liebt Spinnen und ist, anders als in der Zauberwelt, nicht sonderlich beliebt bei den Jungs, da sie ihnen angst macht. Dennoch kann sie schnell Freunde unter ihren Klassenkameraden finden. Sie ist die Tochter von Cinnamon. Chocolats beste Freundin ist Vanilla, mit der sie zusammen aufgewachsen ist. Ihr Vamillia ist der Frosch Duke. Mit der Zeit verliebt sie sich gegen ihren willen in Pierre.
Der Vater von Chocolat wird im Anime nicht genannt, jedoch erfährt man im Manga das
(Spoiler: Glace, der Anführer der Ogule, ihr Vater ist. Noch mehr Spoiler: Nachdem Glace vernichtet ist wird Vanilla zur Königin gekrönt, diese verzichtet jedoch auf den Trohn und überlässt Choclat die Krone. So wird Chocolat zur Königin des Zauberreiches und erste Königin der Ogule, da sie und Pierre zusammen kommen.)

Vanilla Meiux/ Vanilla Ice

Vanilla ist die beste Freundin von Chocolat und die Tochter der derzeitigen Königin Candy. Sie ist sehr schüchtern und zurück haltend, was bei den menschlichen Jungen jedoch sehr gut ankommt. Sie hält fest an das Versprechen das sich die beiden Mädchen gegeben haben: Egal wer Königin wird, sie werden immer beste Freundinnen sein. Sie hat sich vorgenommen, sollte Chocolat Königin werden, Bäckerin/Konditorin (da bin ich mir nicht so ganz sicher) in La Royame zu werden. Außerdem liebt sie das putzen und wird jedoch hin und wieder eifersüchtig auf Chocolat, was die Freundschaft der beiden hin und wieder auf eine harte Probe stellt. (Spoiler: Im weiteren verlauf wächst Vanillas Eifersucht auf Chocolat, was Pierre gnadelso ausnutzt um Vanilla zur Ogul Königin zu machen. Chocolat kann sie jedoch später retten.)

Familiar

Duke/Poivre

(Was hab ich lange gesucht um ein Bild von Poivre zu finden -.-)
Duke ist der faule Familiar von Chocolat. So faul wie er ist, so nutzlos erscheint er auch manchmal. Dennoch scheint er, an einer Stelle im Anime, der einzige zu sein, der Chocolat davor bewahren konnte das ihr Herz gestolen wird. Im Manga wird erwähnt das er der Onkel von Chocolat ist. Duke beendet seine Sätze immer mit Gero, was typisch für Frösche ist.

Blanca/Libby

(Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube das Libby im Manga anders aussieht °_°)
Blanca ist die Familiar von Vanilla. Sie kann Chocola nicht leiden, da sie meint das diese einen schlechten Einfluss auf Vanilla ausübt. Blanca beendet ihre Sätze immer mit chu und ändert ein sama zu chama um.

Zauberwelt

Houx/Woo und Saule/Soul
(Woo links, Soul rechts)

Diese Zwei sind die Freunde von Chocolat, aus der Zauberwelt und tauchen eines Tages ganz plötzlich in der Menschenwelt auf und gehen dann ebenfalls auf ihre Schule. Beide scheinen, zumindest ein wenig, in Chocolat verliebt zu sein.
Woo ist der vernünftigere von beiden. Im Anime hat dieser eine Verehrerin aus der Zauberwelt, namens Waffle. Im Manga, scheint er zum ende hin, an Vanilla interessiert zu sein (vielleicht bilde ich es mir auch nur ein weil ich es mir so sehr wünsche xP)

Rockin' Robin

Robin ist in der Menschenwelt ein gefeierter Rockstar, in der Zauberwelt der Lehrer/Aufpasser von Chocolat und Vanilla. (Spoiler: Im Manga stirbt Robin.)

Pierre

Pierre Tempête du Neige, so sein vollständiger Name, ist ein Mitschüler von Chocolat und Vanilla. Er ist Mittelschüler, sieht (laut den Damen im Anime) sehr gut aus, ist gebildet und Kapitän des Tennis und Fecht-Clubs. Er hat sogar einen eigenen Fan Club. Von den Mitgliedern wird er Prinz genannt. Pierre verträgt nur kaltes Essen und mag keine Karotten. Ob er wirklich etwas für Chocolat empfindet ist nicht sicher, er selbst behauptet, kein Herz zu besitzen das gestohlen werden könnte. (Spoiler: Pierre ist eigentlich ein Bewohner aus dem Zauberreich und kennt Chocolat schon seit sie klein sind, dies hat er jedoch vergessen, als er von den Ogulen entführt wurde und der Wald in dem sie immer spielten eingefroren wurde. Er ist nun der neue Prinz der Ogule und seine Aufgabe ist es schwarze Herzen zu sammeln um Glace aus seinem Gefängnis zu befreien, die beiden Königinnenanwärterinen zu töten und eine Ogul Königin zu suchen. Pierre besitzt ein schwarzes und ein normales Herz, wobei er sein richtiges Herz schlafen gelegt hat. Jedoch verliebt er sich ebenfalls in Chocolat, was sein richtiges Herz wieder weckt und von nun an versucht gegen das schwarze zu kämpfen. Zum Ende, als Glace seinen Körper beherrscht schenkt Chocolat Pierre ihr Herz wodurch das schwarze verschwindet und Glace aus seinem Körper, nach dem Pierre Chocolat ebenfalls sein Herz gibt, aus seinem Körper geworfen wird, da Glace nicht in einem Körper mit reinem Herzen existieren kann.)

Ich weiß nicht wieso aber ich mag Charaktere die Süßholzraspeln, im Grunde voll "badas" sind, aber dann doch irgendwo nett sein können x'D das war bei Shugo Chara mit Ikuto nicht anders...

Häufig ist Pierre mit seiner Katze Cernunnos zu sehen.

(Spoiler: Diese Katze ist Pierrs Familiar, da Pierre ein Ogul ist und somit ein magisches Wesen. In Wirklichkeit ist sie Cinnamon, Chocolats Mutter)

Die Mitglieder
(in der Mitte Yurika, Rest mir unbekannt xP obwohl es eigentlich immer die selben sind...)

Die Mitglieder des Pierre Fan-Clubs. Sie vergöttern Pierre und folgen ihm auf Schritt und Tritt. Zu beginn scheint es so, das Yurika und Chocolat Freunde werden können, doch das ändert sich, da die Liebe zu Pierre und die Eifersucht gegenüber Chocolat zu stark ist.

Cinnamon(rechts) und Königin Candy(links)

Cinnamon ist die Mutter von Chocolat, eine ehemalige Anwärterin auf den Trohn und die beste Freundin von Königin Candy, bevor sie verschwand. Ihr Aufenthalts Ort ist nicht bekannt, geschweige denn ob sie noch lebt. (Spoiler: Im späteren Verlauf erfährt man das Cinamon in der Gestalt einer Katze zu Pierrs Familiar wurde) Candy ist die gegenwärtige Königin im Zauberland und die Mutter von Vanilla. (Spoiler: Eigentlich war Cinnamon die rechtmäßige Königin, trat jedoch zurück um das Volk vor Glace zu beschützen.)

Glace(Bild folgt)
Glace ist einer der (falls mich mein erinnerungsvermögen nicht belügt) 7 Magiern die aus der Menschenwelt kamen und die Zauberwelt erschufen. Er war der einzige männliche Vertreter und wurde von seinen 6? Frauen hintergangen, da sie einen Verrat von Glace vermuteten, aus La Royame verbannt und versiegelt. Nun ist er der König der Ogule, die aus seinen Anhängern wurden. (Spoiler: Im Manga erfährt man das Cinnamon mit Glace eine "liebschaft" hatte, aus der Chocolat entstand.)


Der Manga endet ein wenig anders als der Anime, jedoch bin ich noch nicht ganz fertig. was ich jedoch so weit schon weiß ist, Spoiler: Das Vanilla Königin wird und auch bleibt, das Pierre und Chocolat wieder in die Menschenwelt gehen und das Robin sterben wird)

video

Keine Kommentare: